Accueil : Gebiete zu besuchen >> Europa >> Frankreich >> Auvergne Rhône-Alpes

Lieux à visiter : Parc Sainte-Luce, Die Legende von Charbonnières, Square Major-Général Claude Martin & Christophe Martin, zwei Vorväter von Charbonnières, Die Bahnhof - der Verdun Platz, Place Louis Rougeat de Marsonnat, Kurpark und Pavillon de la Rotonde – Casino – Quelle, Für die Liebe zur Kunst … MICHEL MOYNE, Bildhauer von Charbonnières (1934-2007), Der alte Marktflecken, historischer Kern der Gemeinde, Notre-Dame de l’Assomption : Mariä Himmelfahrtskirche, Das Gemeindeamt,

Villefranche Sur Saone

0 Articles

Charbonnières-les-Bains

12 Articles

Hier befand sich eine Eselrennbahn, vorest mit dem Namen « Hippodrome » also « Pferderennbahn » und später mit der Bezeichnung « asinodrome ». 1886 wurde unter dem damaligen Bürgermeister Dr. Girard (1886...

Lire la suite

« Im Ort von Charbonnières lebte ein armer Holzfäller mit seiner Tochter Lison. Er hatte auch einen Esel mit Namen Cadichon, der gute Dienste leistete, da er die Holzkohle, die er herstellte, und die die...

Lire la suite

Generalmajor Claude Martin (1735 – 1800) war Besitzer des Schlosses Barthélemy und der Grundstücke Tortarières und Bartélemy. Die Gymnasien La Martinières von Kalkutta und Lucknow in Indien sowie das Gymnasium...

Lire la suite

Das 19.Jhdt war für Charbonnières-les-Bains das « Bäderjahrhundert ».

Fünf Monate im Jahr, von Mai bis September war « Thermal-Saison », in welcher der Ort einen Rekordzustrom verzeichnete.

Charbonnières-les-Bains...

Lire la suite

Am 30.September 1778 entdeckte Louis Rougeat de Marsonnat, Pfarrer von Tassin und Charbonnières, eine Quelle, dank derer Charbonnières zu grosser Renommiertheit gelangte. Die Tierseuche im Jahre 1774 verursachte...

Lire la suite

Vor sich sehen Sie den Kurpark und rechts davon den Pavillon de la Rotonde und das Casino. Mit dem Erfolg der Heilquelle von Charbonnières, kamen ab 1876 Kurgäste und Ausflügler per Zug und per Nithard-Obus...

Lire la suite

« Mein künstlerisches Gefühl rührt von meinem Vater her, der Steinmetz in der Region von Villebois (Isère) war und mich das Handwerk und die Liebe zum Stein lehrte. Mit 17 Jahren von der Lyoner Gesellschaft...

Lire la suite

Ursprünglich war Charbonnières an die Pfarrgemeinde von Tassin angegliedert.
Die Entdeckung 1778 der eisenhaltigen Quelle am Rande des Besitzes des Grafen Lacroix-
Laval durch den Pfarrer Louis Rugeat...

Lire la suite

Bereits im13.Jhdt gibt es eine Schenkung zu Gunsten einer Kirche in Charbonnières. 
Sie scheint von Anfang an Marias Himmelfahrt gewidmet zu sein. Der Schutzheilige einer 
der Kapellen ist der Hl. Rochus....

Lire la suite

Das erste Gemeindeamt wurde 1834 am chemin St.Roch errichtet. Es befanden sich darin 
eine Knaben-und eine Mädchenklasse. In der Nähe gab es damals ein Gefängnis und 
später ein Lokal der Feuerwehr. Der...

Lire la suite

Connectez-vous pour ajouter un territoire :
Connexion ou Inscription
Logo Philianonva.com

PHILIANOVA
Votre guide de visites sans frontières